Sarker’s Masala -  indisches Restaurant


Startseite

Sarker's Masala

 

Mittagsbuffet 

 

Suppen 

 

kalte Vorspeisen 

 

warme Vorspeisen 

 

Salate 

 

Tandoori 

 

Hühnerfleisch 

 

Rindfleisch 

 

Lammfleisch 

 

Ente 

 

Fisch 

 

vegetarisch 

 

Reisgerichte 

 

Thali 

 

Brote 

 

Joghurt 

 

Dessert 

 

Getränke 

 

Getränke indisch 

 

Wein 

Öffnungszeiten

Impressum

 

 

Der Begriff „Tandoori“ bezeichnet Speisen, die traditionell in einem Holzkohlen-Lehmofen zubereitet werden. Die tonnenförmigen, tiefen Öfen haben oben eine runde Öffnung in der die Speisen auf langen Spiessen hinuntergelassen und über glühenden Kohlen gegart werden.

Biryanis sind Gerichte, bei denen in Butterghee und Gewürzen angebratener Reis mit Fleisch oder Gemüse angerichtet wird.
Biryanis werden grundsätzlich mit Safran oder Kurkuma verfeinert.

Alle indischen Thalis werden mit Reis und Brot serviert. Reis ist der Hauptbestandteil eines Gerichtes und wird in die Mitte gestellt. Ringsherum werden kleine Schälchen mit Currys und Raitas arrangiert. Das Brot wird auch dazu verwendet, einzelne Happen zu greifen und in den Mund zu stecken.

Die indische Küche kennt herrliche Brote - von papierdünnen Parathas bis zu aufgegangenen Naanbroten. Traditionell werden sie im Holzkohlen-Lehmofen gebacken.
Sehr gut geeignet zu allen Currygerichten.

Dohi ist das indische Wort für Joghurt.
In Indien wird „dohi“ als Beilage zu fast allen Speisen als Raita serviert.